Agelenidae/Bilder

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auswahl an Bildern der Gattungen in Europa

Agelenidae bauen ein Trichternetz, das der Familie auch den deutschen Namen gibt. Die meisten Arten bevorzugen eine trockene Umgebung wie Trockenrasen, Felsen und nicht zu feuchte Wälder. Einige Arten (z. B. Eratigena atrica, Tegenaria domestica, Tegenaria ferruginea) kommen auch häufiger in und an Gebäuden vor.

→ zur Hauptseite der Agelenidae

Die nachfolgende Liste zeigt Abbildungen zu vielen Agelenidae-Gattungen, die in Europa vorkommen. (Anzahl der in Europa vorkommenden Arten jeweils in Klammern; Stand 2014)

Agelena labyrinthica female sa A6062 PK5893.JPG
Agelena (4): groß: 8–17 mm
Allagelena-gracilens Weimar 09-08 02.jpg
Allagelena (1): Allagelena gracilens, mittelgroß: 5–10 mm
Aterigena-ligurica Alpen-Ceriale 14-09 02-male.jpg
Aterigena (4): mittelgroß: 3–9 mm
T atrica m (Forum-Carsten Witzel).jpg
Eratigena (18): mittelgroß bis groß: –20 mm
Ferruginea Webicht 07-11 02.jpg
Tegenaria (60): mittelgroß bis groß: –20 mm
Textrix denticulata f dors-1.jpg
Textrix (6): bis 9 mm
Histopona-torpida2.jpg
Histopona (21): mittelgroß
Terrestris cf Kesslar 08-03 01.jpg
Coelotes (171): 5 mm–15 mm, einzeln 20
PICT0220.jpg
Inermocoelotes (15): bis 15 mm
Lycosoides Gabriel.jpg
Lycosoides (3): bis 18 mm
Maimuna cretica w do 9,14mm Chandras Ruine Kreta 23Ap14 POger.jpg
Maimuna (3): ca. 10 mm
Malthonica-oceanica Portugal-Altduene 12-04 01.jpg
Malthonica (6): klein,ca. 3-5 mm
Pireneitega segestriformes m do pyrenäen WOertel.jpg
Pireneitega (4): groß,ca. 10-16 mm
Urocoras-longispinus Bulgarien-Sofia 16-10 01-male.jpg
Urocoras (3): mittelgroß bis 10 mm