Aelurillus monardi

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 7. Oktober 2013, 13:54 Uhr von Michael Schäfer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ {{Infobox Spezies |trivialname= |synanthrop= |neozoon= |autor=Lucas |jahr=1846 |urspr_name=nein |familie=Salticidae |lsid=032196 |reife= |nachweise_r…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Aelurillus monardi (Lucas, 1846)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Salticidae (Springspinnen)
Gattung: Aelurillus (Katzenaugen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:032196
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Aelurops monardi
  • Ictidops monardi
  • Salticus monardi
  • Salticus nicoletii


Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 6,4 bis 6,8 mm, Männchen 4,2 bis 4,8 mm. (Nentwig et al. 2013)

Verbreitung

Platnick gibt als Verbreitungsgebiet mediterran an (Platnick 2013).

Weblinks

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise