Segestria

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Segestria Latreille, 1804
Echte Fischernetzspinnen
Segestria senoculata.JPG
Segestria senoculata
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Segestriidae (Fischernetzspinnen)
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidergen:00479

Typusart: Segestria florentina (Rossi, 1790)

Merkmale

Körperlänge: Einige Arten der Gattung bleiben relativ klein, z.B. Segestria pusiola mit 5 bis 6 mm, während Segestria florentina mit bis zu 22 mm Köperlänge wesentlich größer wird (Le Peru 2011).

Sechsäugig, mit einem zylindrischen und langgezogenen Opisthosoma (Roberts 1996). Wie für die Familie typisch sind die ersten drei Beinpaare nach vorne gerichtet (Le Peru 2011). Die ersten beiden Beinpaare sind deutlich dicker und kräftiger als die hinteren. Die Metatarsen und Tarsen der ersten beiden Beinpaare tragen dicke Scopulae (Haftpolster) über die gesamte ventrale Oberfläche. (Locket & Millidge 1951)

Spezielle Merkmale

Die Medianaugen und die hinteren Lateralaugen bilden zusammen eine stark rekurve Linie. Das Labium wirkt anterior abgeschnitten (nicht abgestumpft). (Le Peru 2011)

Lebensraum

In Mauern und in Felsspalten sowie unter Rinde und unter Steinen. Zwei mediterrane Arten leben in Höhlen. (Le Peru 2011).

Lebensweise

Siehe Familienartikel.

Bestimmung

Die mitteleuropäischen Arten sind u.a. durch die Farbe des Hinterleibs eingrenzbar:

Im Zweifelsfall kann die Bestachelung des Metatarsus I herangezogen werden:

Arten und Verbreitung

In Europa und im Maghreb kommen nach Datenlage dieses Wikis 9 Arten der Gattung Segestria vor.[A]

NameNOSEFIIEGBGB-NIRDKDENLBELUPLLTLVEECHATLICZSKHU
Foto vorhanden Segestria bavarica ×  × ××××××   ××××××
Foto vorhanden Segestria florentina   (×)×  ×××     ×   ××
Foto vorhanden Segestria senoculata×××××××××××××××××××××
Kein Foto vorhanden Segestria senoculata castrodunensis               ×     
NamePTESES-IBADFRFRHITIT82IT88ROBGBASIHRMEMKRSKVALGRGR-M
Foto vorhanden Segestria bavarica××× × ××××× ××××× ×××
Kein Foto vorhanden Segestria cavernicola            ×        
Foto vorhanden Segestria croatica            ××       
Foto vorhanden Segestria florentina××××××××××× ×××××  ××
Foto vorhanden Segestria fusca××  ×                
Foto vorhanden Segestria pusiola×××  ×               
Kein Foto vorhanden Segestria sbordonii                    ×
Foto vorhanden Segestria senoculata××××××××××××××××× ×××
NameUABYMDRU-KGDRU-RUWRU-RUCRU-RUERU-RUNRU-RUSTR-EURTR-ASICYAMAZGEMADZTNLYEGMT
Foto vorhanden Segestria bavarica×       × ×× ××      
Foto vorhanden Segestria florentina×       × ××  ×××× × 
Foto vorhanden Segestria pusiola                ×    
Foto vorhanden Segestria senoculata××× ×   ××××  ×     ×
Legende/Legend & Features
? Checkliste nicht verfügbar No checklist available
× Art nachgewiesen.
Link gibt Nachweisreferenz an.
Species documented.
Link shows literature reference.
(×) Art nachgewiesen, aber nicht etabliert.
Link gibt Nachweisreferenz an.
Species documented, but not established.
Link shows literature reference.
  Checkliste enthält Art nicht Checklist consulted, but species not found
Hinweise zur Nutzung der Tabellen:
Die Spalten können durch Anklicken des Landeskürzels markiert werden. Durch einen zweiten Klick wird diese Markierung wieder gelöscht.
Durch Klicken auf ein Nachweiskreuz in der Tabelle wird die entsprechende Literaturreferenz angezeigt.

Quellen

  • Le Peru B (2011): The Spiders of Europe, a synthesis of data: Atypidae to Theridiidae. Mémoires de la Sociétés linnéenne de Lyon no. 2. 1 Auflage. ISBN 978-2-9531930-3-9, 523 S.
  • Locket GH & Millidge AF (1951): British Spiders Vol. I. Ray Society, 310 S.
  • Roberts MJ (1996): Collins Field Guide. Spiders of Britain and Northern Europe. HarperCollins Publishers Ltd.. ISBN 0-00-219981-5, 383 S.

Quellen der Nachweise