Oecobiidae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Oecobiidae Blackwall, 1862
Scheibennetzspinnen
Oecobius-spec Ungarn-Buda 09-05 01.jpg
Oecobius maculatus
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spiderfam:0060

Merkmale

Oecobiidae sind kleine Spinnen mit einem fast kreisförmigen Prosoma und kurzen Beinen (Bellmann 2006).

Cribellata und Ecribellata; Genitalienkomplex; Körperlänge 2-15 mm; Prosoma breiter als lang, herzförmig; Augen: 8 Augen in 2 Reihen in einer kompakten Gruppe; Chelizeren ohne Zähne an den Rändern; weiblicher Taster mit Kralle; Analtuberkel groß; 2 Buchlungen; Trachealspiktur in der Nähe von Spinndüsen (Le Peru 2011)..

Gattungen und Verbreitung

In Europa und im Maghreb kommen nach Datenlage dieses Wikis 2 Gattungen der Familie Oecobiidae vor.[A]

NameNOSEFIIEGBGB-NIRDKDENLBELUPLLTLVEECHATLICZSKHU
Oecobius  × × ××××   ×××    ×
Uroctea    (×)                
NamePTESES-IBADFRFRHITIT82IT88ROBGBASIHRMEMKRSKVALGRGR-M
Oecobius××× ××××××× ××  × ×××
Uroctea×× ×× ××× × ×× ×  ×××
NameUABYMDRU-KGDRU-RUWRU-RUCRU-RUERU-RUNRU-RUSTR-EURTR-ASICYAMAZGEMADZTNLYEGMT
Oecobius××   ×  ×××× ××××××××
Uroctea          ×× ×  ×××× 
Legende/Legend
? Checkliste nicht verfügbar No checklist available
× Gattungsvorkommen bekannt Genus documented
(×) Gattungsvorkommen bekannt, keine Art etabliert Genus documented, no species established
  Checkliste enthält Gattung nicht Checklist consulted, but genus not found
Hinweise zur Nutzung der Tabellen:
Die Spalten können durch Anklicken des Landeskürzels markiert werden. Durch einen zweiten Klick wird diese Markierung wieder gelöscht.

Quellen

  • Bellmann H (2006): Kosmos Atlas Spinnentiere Europas. Kosmos. 3. Auflage. ISBN 3-440-10746-9, 304 S.
  • Le Peru B (2011): The Spiders of Europe, a synthesis of data: Atypidae to Theridiidae. Mémoires de la Sociétés linnéenne de Lyon no. 2. 1 Auflage. ISBN 978-2-9531930-3-9, 523 S.

Quellen der Nachweise