Dysderocrates silvestris

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dysderocrates silvestris Deeleman-Reinhold, 1988
Dysderocrates-silvestris Bosnien-Bergtal 11-05 01.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gattung: Dysderocrates
Reifezeit (Lemke 2011)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ start X end _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:004587
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen etwa 11,5 mm (Prosomalänge 5,1 mm) (Lazarov 2010). Männchen: Prosomalänge 4,3 mm (Deeleman-Reinhold & Deeleman 1988).

Weibchen

Prosoma-Oberseite und Chelizeren rotbraun, Sternum und Beine rotorange. Opisthosoma weißlich. (Lazarov 2010)

Männchen

Färbung ähnlich wie die Weibchen.

Der Bulbus kann vor allem an einer distal-lateralen, lappenartig-abgerundeten Erweiterung und dem abgerundeten, etwas hakenförmigen Teil des „Kammes” erkannt werden.

Ähnliche Arten

Ähnelt sehr anderen Dysderocrates-Arten (vor allem D. storkani) und muss von diesen durch eine genaue Betrachtung der Geschlechtsorgane bei möglichst hoher Vergrößerung unterschieden werden (Deeleman-Reinhold & Deeleman 1988).

Auch verschiedene Dysdera-Arten (vor allem solche mit kürzeren Chelizeren) ähneln Dysderocrates silvestris sowohl habituell als auch genital.

Lebensraum

Oberhalb von 800 m, in Fichten- und Buchenwäldern. Das männliche Typusexemplar stammt aus einem bosnischen Nadelwald (1500 m NN) (Deeleman-Reinhold & Deeleman 1988), das weibliche Typusexemplar aus einem alten Fichtenwald (unter Rinde) in Montenegro (1300-1400 mm NN) (Lazarov 2010).

Exemplare wurden in Bosnien-Herzegovina an einer Mauer in Bachnähe im Gebäudeumfeld eines im Wald gelegenen Hotels auf 750 m NN gefunden. (Lemke 2011)

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise