Diskussion:Haplogynae und Entelegynae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beeindruckender Artikel. Insgasamt finde ich ihn recht gelungen. Kritik: Ich mag die Vermischung der beiden Themen, Begattungsakt mit Pedipalpenfüllung usw. auf der einen und die Trennung von Haplogynae und Entelegynae auf der anderen Seite nicht. Der Begattungsakt ist nur unvollständig beschrieben (was ist mit der Balz und wird das Männchen danach gefressen?) und hat nichts mit der Komplexität der Geschlechtsorgane zu tun (was im Artikel aber fast so rüberkommt).

Einige Kleinigkeiten in der Formulierung würde ich (ich) noch ändern wollen, um noch etwas eindeutiger zu werden. Das tue ich aber jetzt nicht, weil ich zuerst eine Umstrukturierung abwarten würde. Ich würde zwei versichiedene Artikel daraus machen: „Haplogynae und Entelegynae“ und „Paarung“ (o.ä.). Die Haplogynae würde ich etwas gleichwertiger behandeln. Gehören z.B. die Vogelspinnen nun zu den Haplogynae, oder sind die wieder eine eigene Gruppe. Dass Dysderidae, Scytodidae usw. zu den H. gehören betrifft doch sicherlich nur Mitteleuropa. Das sollte deutlich werden.

Ein Haplogyner Pedipalpus von D. erythrina sollte hier irgendwo schon rumkullern. Den könnte man mit einbauen. --Arno 23:55, 10. Okt. 2008 (CEST)

Die Balz, Details der Paarung usw. sind hier nicht beschrieben, weil es eben um "Haplogynae und Entelegynae" geht. Hier sind eigentlich nur die anatomischen Aspekte relevant. Wenn man die Details der Paarung genauer beschreiben will, dann sollte das in einem separaten Artikel geschehen. --Michael Hohner 09:46, 11. Okt. 2008 (CEST)

Das hatte ich ja vorgeschlagen. Aber in dem Artikel wird begonnen, Details über den Paarungsakt zu beschreiben (die Befüllung der Bulben, Die zeitverzögerte Befruchtung der Eier usw.), was meineserachtens nichts mit dem Problem haplogyn/entelegyn zu tun hat. --Arno 11:25, 11. Okt. 2008 (CEST)