Cheiridiidae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Cheiridiidae Hansen, 1894
20160331172504-97ac81bb-me.jpg
Cheiridium museorum, Männchen
Systematik
Ordnung: Pseudoscorpiones (Pseudoskorpione)

Merkmale

Gattungen und Verbreitung

In Europa und im Maghreb kommen nach Datenlage dieses Wikis 2 Gattungen der Familie Cheiridiidae vor.[A]

NameNOSEFIIEGBGB-NIRDKDENLBELUPLLTLVEECHATLICZSKHU
Apocheiridium  ×  ? ×   ×? ×××?× ×
Cheiridium×××××?×××× ×?× ××?×××
NamePTESES-IBADFRFRHITIT82IT88ROBGBASIHRMEMKRSKVALGRGR-M
Apocheiridium×   × × ×××          
Cheiridium    × ×  ××  ××    ××
NameUABYMDRU-KGDRU-RUWRU-RUCRU-RUERU-RUNRU-RUSTR-EURTR-ASICYAMAZGEMADZTNLYEGMT
Apocheiridium ? ××××××    ×       
Cheiridium ? ××××××       ×    
Legende/Legend
? Checkliste nicht verfügbar No checklist available
× Gattungsvorkommen bekannt Genus documented
(×) Gattungsvorkommen bekannt, keine Art etabliert Genus documented, no species established
  Checkliste enthält Gattung nicht Checklist consulted, but genus not found
Hinweise zur Nutzung der Tabellen:
Die Spalten können durch Anklicken des Landeskürzels markiert werden. Durch einen zweiten Klick wird diese Markierung wieder gelöscht.

Systematik

Die Familie Cheiridiidae gehört zur Unterordnung Iocheirata, Infraordnung Panctenata, Überfamilie Cheiridioidea und hat 2 Unterfamilien (Cheiridiinae und Pycnocheiridiinae) und 6 Gattungen weltweit (Stand 2010) (Harvey 2011).

Die europäischen Gattungen gehören zur Unterfamilie Cheiridiinae: (Harvey 2009)

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten