Checkliste Pseudoscorpiones ru-rus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 19. Oktober 2019, 16:14 Uhr von Michael Hohner (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „<landesliste ordnung='Pseudoscorpiones' land='ru-rus' /> Kategorie:Metadaten“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Checkliste Südliches europäisches Russland: Pseudoscorpiones

Die hier angegebene Artenliste muss nicht zwingend der offiziellen Checkliste des Landes Südliches europäisches Russland entsprechen. Wir berücksichtigen auch neueste Publikationen. Möglicherweise ist unsere Aufstellung aktueller. Die hier aufgeführte Liste entspricht den Daten, welche in der Datenbank unseres Wikis enthalten sind. Zu einigen Ländern haben wir nur sehr wenig Daten.

In Klammern gesetzte Arten wurden zwar in dem Land nachgewiesen, sind aber nicht etabliert.


Cheiridiidae

2 Arten.

Cheliferidae

3 Arten.

Chernetidae

6 Arten.

Chthoniidae

1 Art.

Neobisiidae

12 Arten.

Syarinidae

1 Art.

Withiidae

1 Arten.

Insgesamt 26 Arten.

Quellen

  • Harvey MS (2011): Pseudoscorpions of the World, version 2.0. Western Australian Museum, Perth.
  • Harvey MS (2013): Pseudoscorpions of the World, version 3.0. Western Australian Museum, Perth.
  • Nassirkhani M, Zaragoza JA, Snegovaya N & Chumachenko YA (2020): Description of two new Neobisium (Neobisium) species and redescription of Neobisium (N.) speleophilum from Caucasian Russia, with a key to the Neobisium (Neobisium) species (Arachnida: Pseudoscorpiones) recorded from Russia. Arachnology 18 (5), 449–461.
  • Witkowski ZJ, Król W & Solarz W (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.