Brigittea civica

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Brigittea civica (Lucas, 1850)
Echte Mauerspinne
Dictyna-civica Ungarn-Buda 09-05 02.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dictynidae (Kräuselspinnen)
Gattung: Brigittea (Mauerspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ start X end _ _ _ _ _ _
_ _ _ start X end _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:022267
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten *
[CZ] Tschechien ES
[D] Deutschlandmh>=*
[D] Berlin nb
[D] Bayern D
[D] Bayern Av/A D
[D] Bayern SL 0
[D] Niedersachsen D
[D] Niedersachsen (T) D
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Dictyna civica

Merkmale

Körperlänge: Beide Geschlechter erreichen 2,3 bis 3,5 mm (Nentwig et al. 2012).

Lebensraum

Brigittea civica lebt an glatten Hauswänden und Mauern (synanthrop). Auch an Felsen (Nentwig et al. 2012).

Lebensweise

An strukturierten Wänden spinnt sie um ihren Schlupfwinkel, meist eine Vertiefung im Putz, ein bis zu handtellergroßes Kräuselnetz; dabei scheint sie verputze Fassaden Sandsteinfassaden vorzuziehen (Hohner 2019).

Verbreitung

Europa, Nordafrika, Türkei, Iran, Nordamerika (World Spider Catalog 2017).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten